Individuelle Begleitung in Theorie und Praxis in der
Heilkräuter-Ausbildung nach Doris Grappendorf

Ein besonderes Angebot seit Herbst 2014

In Anlehnung an den jahrzehntelang erprobten Ausbildungsunterricht der Wildkräuter- und Heilpflanzenexpertin Doris Grappendorf ist im Sommer 2014 ihr außergewöhnlich kompetent und liebevoll geschriebenes Buch erschienen:

Kräuterheilkunde-Ausbildung im Selbststudium

von Doris Grappendorf

Doris Grappendorf ist es mit diesem Buch gelungen, sowohl aktuelles, naturwissenschaftliches Fachwissen als auch uralte Erfahrungen der Wild-und Heilkräuter-Weisen leicht verständlich darzustellen. Fallbeispiele veranschaulichen die Zusammenhänge zusätzlich und der einfühlsame Schreibstil macht die Lektüre dieses Buches für Menschen mit und ohne Heilpflanzen-Vorkenntnissen zu einem ganz besonderen Lernerlebnis.

Beigegeben sind jedem Kapitel mehrere Testfragen zum persönlichen Nachprüfen des Gelernten. Die Ausbildung kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

Mehr Infos unter www.dorisgrappendorf.de

Praktische Ebene

a) Geführte Kräuterspaziergänge in der Natur und im Garten verhelfen Ihnen zum sicheren Erkennen der Heilpflanzen und zum guten Umgang mit botanischen Nachschlagewerken. Die Gegend für die Kräutersparziergänge bestimmen wir gemeinsam.

b) Alle Herstellungen von Tees, Speisen, Ölen, Balsamen, Essenzen und dergleichen werden gemeinsam so oft vorgenommen, bis Sie sich selbst sicher damit fühlen. Dafür möglich ist ein Arbeiten bei Ihnen zu Hause ebenso wie in meiner Praxis in Marburg. Zutaten und Arbeitsgerätschaften werden von mir gestellt.

Theoretische Ebene

Unklarheiten bei der Lektüre, Fragen und Unsicherheiten bei den praktischen Anwendung werden besprochen und geklärt.

Mail, Telefon oder persönliche Treffen bei Ihnen oder in meiner Praxis stehen hierfür zur Verfügung.

Wählbare Module

  • Paket a) = monatliche Treffen und Austausch über das Erlernte (1 Einzelstunde): 20 €
  • Paket b) = Paket a) + Kräuterwanderung/ Pflanzenvorstellung (ca. 2 Stunden): 35 €
  • Paket c) = Paket a) + b) + praktische Anwendung, wie Herstellung von Salben etc.(ca. 3 Stunden): 60 €
  • Paket d): monatliche Kräuterwanderung (ca.1 Stunde): 20 €
  • Paket e): monatliche praktische Anwendungen (1 ½ Stunden): 30 €
Alle Pakete können nach Ihrem persönlichen Bedarf und Ihren Möglichkeiten abgesprochen werden, es gibt keine verpflichtenden Vorgaben für Frequenz und Inhalt/ Buchkapitel.

Buchungen als Gruppe (bis 3 Personen) sind für jedes Paket möglich. Die Dauer der Treffen verlängert sich dann je nach Modul um etwa ¼ – ½ Stunde pro Person und reduziert sich um 10% des Honorarsatzes.

Darüber hinaus

Das Coaching motiviert, das Selbststudium alltagsbegleitend mit den Jahreszeiten  konsequent zu betreiben, falls Sie sich vorgenommen haben, den Kapiteln als 1-Jahres-Studium zu folgen. Es ermöglicht, mit Ernst UND Leichtigkeit voll Spaß und Neugier „dabei zu bleiben“.

Sollten Sie sich eine längerfristige Ausbildungszeit ausgesucht haben, erinnern die gemeinsam vereinbarten Termine Sie sanft aber bestimmt daran, beharrlich weiter zu arbeiten. So verlieren Sie Zusammenhänge nicht und bleiben mit Freude und wachsendem Stolz bei der Sache.

Und vergessen wir nicht: Früher gingen junge „Kräuterlehrlinge“ oft 9 Jahre lang bei der Kräuterfrau der(Dorfgemeinschaft in die Lehre.

Nach Durchlaufen dieser autodidaktischen Ausbildung findet jährlich ein Treffen statt, um in Verbindung mit anderen Kräuter-SelbsstudentInnen zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und Neues zu erfahren.